S.I.G.N.A.L. Etwa jede vierte Frau wird mindestens einmal Opfer körperlicher oder sexueller Gewalt durch ihren aktuellen oder früheren Partner. Daher sind Gynäkolog/innen, Hebammen und Pflegekräfte sowohl mit akuten Vergewaltigunge… Im Vergleich zum Vorjahr sind die Zahlen weiterhin hoch und sogar in einigen Bereichen noch leicht gestiegen. "Wer schlägt, der geht!" Häusliche Gewalt bezeichnet eine Form von Gewalt gegen Frauen, die von Partnern oder Ex-Partnern ausgeht. Eine EU-weite Erhebung" herausgegeben. Es beeinflusst die Gesundheit, das Wohlbefinden und das Verhalten der Gewaltopfer. Nyberg, E. and Hartman, P. and Stieglitz, R. and Riecher-Rössler, A.. (2008) Screening Partnergewalt : Ein deutschsprachiges Screeninginstrument für häusliche Gewalt gegen Frauen. Frauen helfen Frauen im Landkreis Kassel e. V. Tel. Den Opfern wird nicht länger zugemutet, den Verlust der vertrauten Wohnung und Umgebung in Kauf nehmen zu müssen. Die in der Kindheit erlebte oder miterlebte Gewalt beeinträchtigt die kindliche Entwicklung unmittelbar und wirkt sich zudem nachhaltig auf das spätere Erwachsenenleben aus. [3] In verschiedenen Teilen der Welt werden Witwen diskriminiert. Gewalt gegen Frauen wird vielmehr seit langer Zeit zu wenig beachtet, zu wenig bekämpft, teils sogar geduldet. Bei vorsätzlicher, einfacher Körperverletzung waren 79,5 Prozent der Opfer Frauen und bei Mord und Totschlag in Paarbeziehungen waren es 76,4 Prozent. Häusliche Gewalt nennt man Gewalt, die in der Ehe, Partnerschaft oder Familie stattfindet – oder auch zwischen Menschen, die nach einer Trennung nicht mehr unter einem Dach leben. Erfahrungsgemäß gibt es an Weihnachten mehr häusliche Gewalt gegen Frauen - auch in Düsseldorf. Im eigenen Heim leben Frauen am gefährlichsten. Denn die Gewalt muss bewiesen werden und auch, inwieweit das Kind durch die Gewalt gegen die Mutter und den weiteren Umgang Schaden nimmt. April 2018 ist das Übereinkom-men des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt in der Schweiz in Kraft getreten. Nur wenige leiden an einer psychischen Erkrankung, die als Auslöser oder Ursache für ihr Verhalten gilt. Empirische Daten belegen diesen Zusammenhang auch für Deutschland. Frauen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind, können sich genauso wie ihre Verwandten, Freundinnen und Freunde sowie Fachkräfte bei allen Fragen an das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen wenden. Die Studie "Gewalt gegen Frauen in Paarbeziehungen" kommt zu dem Ergebnis, dass besonders für ältere Opfer von häuslicher Gewalt Hilfsangebote eingerichtet werden müssen. Denn es ist für ältere Frauen häufig schwieriger, eine Gewaltbeziehung zu beenden und eine eigenständige Perspektive zu entwickeln. Ein Aufruf, sich zu wehren, und die Mahnung, nicht wegzusehen, ist der jährlich am 25. (imago stock&people) Jeden Tag versucht in Deutschland ein Mann, seine … Und Corona hat das Problem noch verstärkt. Rund jede dritte Frau gab an, mindestens einmal körperliche und/oder sexuelle Gewalt seit ihrem 16. Schutz, Zuflucht, Hilfe, Unterstützung, Lobbyarbeit – die Arbeit gegen Häusliche Gewalt ist ein zentraler Arbeitsschwerpunkt im Team Gleichstellung. Fortschritte der Neurologie - Psychiatrie (FDN), 76 (1). Frauen trifft diese Gewalt in einem besonderen Maß: Jedes Jahr werden Frauen von ihrem Ehemann, Lebenspartner oder Ex-Partner getötet. Da gibt es zunächst das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen". Das Angebot der "Fachstelle gegen häusliche Gewalt in der Städteregion Aachen" ist vielfältig: > Frauenhaus > Beratung > Intervention Jahresberichte, interessante Links, Fortbildungen oder Downloads - der Webbereich der Fachstelle bietet Ihnen vielfältiges Material, um uns besser kennenzulernen. Besondere Gefährdungen entstehen, wenn misshandelte Frauen pflegebedürftig werden, und umgekehrt verstärken sich Verantwortungsgefühle, wenn misshandelnde Männer auf Pflege angewiesen sind. Jede vierte Frau im Alter von 16 bis 85 Jahren wurde bereits einmal in ihrem Leben von ihrem Lebensgefährten oder Ex-Lebensgefährten misshandelt. Postfach, 8036 Zürich Tel. ", "Kinder leiden mit – Rat und Hilfe bei häuslicher Gewalt", "An ihrer Seite – Informationen und Hilfen für Unterstützer/innen, Freund/innen und Angehörige von Betroffenen häuslicher Gewalt“, Informationen für unterstützende Personen, seine Frau oder Ex-Partnerin beleidigt und bei anderen schlecht macht, jähzornig wird und ihr Eigentum beschädigt, ihr droht, sie oder die Kinder, Freundinnen und Freunde, Verwandte oder Haustiere zu verletzen, ihren Kontakt zu Freundinnen oder Freunden unterbindet, sie im Zuge einer Trennung belästigt oder terrorisiert (siehe auch. Häusliche Gewalt. Häusliche Gewalt gegen Frauen findet unabhängig von sozialen Schichten, kulturellem Hintergrund und Alter statt. Gewalt gegen Frauen ereignet sich weltweit täglich und in verschiedenen Kontexten. Zudem hat eine Schulung für Hebammen zum Thema „Häusliche Gewalt gegen Frauen“ stattgefunden. In den meisten Fällen geht häusliche Gewalt von Männern aus, davon betroffen sind ganz überwiegend Frauen. Tel. Frauen, die von Gewalt betroffen sind, wird hier rund um die Uhr, anonym und in 18 Sprachen kostenfrei Hilfe angeboten. Häusliche Gewalt bezeichnet eine Form von Gewalt gegen Frauen, die von Partnern oder Ex-Partnern ausgeht. Eine Doppelhaushälfte irgendwo in deutscher Kleinstadtidylle. Frauen, die in ihrer Kindheit und Jugend körperliche Auseinandersetzungen zwischen den Eltern miterlebt haben, erleiden später mehr als doppelt so häufig selbst Gewalt durch den Partner als Frauen, die keine Zeuginnen von elterlicher Gewalt geworden sind. Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter Es gibt Frauen, für die ist ihr Zuhause der gefährlichste Ort der Welt. Gewalt gegen Frauen und Mädchen stellt die häufigste Menschenrechtsverletzung weltweit dar (UNICEF-Veröffentlichungen). Die Statistik erfasste folgende versuchte oder vollendete Delikte gegen Frauen im Jahr 2019: Bei Vergewaltigung, sexueller Nötigung und sexuellen Übergriffen in Partnerschaften sind die Opfer zu 98,1 Prozent weiblich, bei Stalking, Bedrohung und Nötigung in der Partnerschaft sind es 89 Prozent. engagiert sich seit 20 Jahren für eine sensible und kompetente gesundheitliche Versorgung von Erwachsenen, die von häuslicher und/oder sexualisierter Gewalt betroffen sind, und ihren stets mitbetroffenen Kindern. Zu Gewalt gegen Frauen und Mädchen mit Behinderung! Ebenso spielt das Alter, das Geschlecht und das Verhältnis der Kinder zu den Erwachsenen eine Rolle. Lebensjahr erlebt zu haben. Insbesondere im Nahen Osten und in Nordafrika existieren in den meisten Ländern keine Rechtsnormen, die Frauen vor unterschiedlicher Gewalt schützen. Gewalt gegen Frauen in Deutschland und weltweit Obwohl immer mehr Länder Rechtsnormen gegen Gewalt gegen Frauen erlassen, waren weltweit etwa 307 Millionen Frauen nicht durch das Gesetz gegen häusliche Gewalt geschützt (Stand: 2017). Es ist eine andauernde Tragödie: Häusliche Gewalt gegen Frauen, konkreter: Partnerschaftsgewalt. Gewalt gegen Männer. Eine EU-weite Erhebung", Studie "Gewalt gegen Frauen in Paarbeziehungen", Internetseite des Europarates: Konvention zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen, Homepage der Berliner Interventionszentrale bei häuslicher Gewalt (BIG), Kooperations- und Interventionsprojekt gegen häusliche Gewalt in Schleswig-Holstein, Kriminalstatistische Auswertung zu Gewalt in Partnerschaften, Internetseite zur Studie zum Ausmaß von Gewalt gegen Frauen in Europa, Gesetz zum zivilrechtlichen Schutz vor Gewalttaten und Nachstellungen (Gewaltschutzgesetz). Für diese Studie wurden damals in den 28 Mitgliedsstaaten rund 42.000 Frauen zwischen 18 und 74 Jahren zu ihren Erfahrungen mit Gewalt befragt. Gleichwohl sind die weitreichenden Implikationen in ihren jeweiligen Wechselwirkungen kaum untersucht. Für Manche ist das schwer zu glauben: Häusliche Gewalt erfahren Menschen unabhängig von Alter, sozialem oder kulturellem Hintergrund. Häusliche Gewalt gegen Frauen - und Männer - ist Alltag in Deutschland. Die Folgen variieren, je nachdem ob die Kinder Zeugen der Gewalttaten sind oder selbst misshandelt werden, wie viel Zeit seit der miterlebten Gewalttat vergangen ist und mit welchen Maßnahmen die akute Situation gelöst wurde. Die europäische Grundrechteagentur (FRA) hat 2014 die Studie "Gewalt gegen Frauen. Aufgrund des Ausmaßes sowie der gravierenden gesundheitlichen und sozialen Folgen für die Betroffenen wie auch gesamtgesellschaftlich gilt häusliche Gewalt gegen Frauen als ein Problem von großer Bedeutung. pp. Präzise und praktische Tipps für Betroffene - aber auch für Frauenbeauftragte, Mitarbeiter/innen von Ämtern, Betriebsrät/innen etc., die in Fällen häuslicher Gewalt beraten. Jede vierte Frau in Deutschland erleidet mindestens einmal in ihrem Leben häusliche Gewalt. Die Einführung des Gewaltschutzgesetzes 2002 und die schrittweise Erweiterung fast aller Polizeigesetze der Länder um die polizeiliche Befugnis einer Wegweisung des Täters aus der Wohnung sind Ausdruck dieser Veränderungen. Häusliche Gewalt betrifft täglich Millionen von Frauen. Infolge der Corona-Pandemie mit ihren Einschränkungen steigen die Fallzahlen. (Pressemitteilung des Ministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vom 25.03.2015) Zu Gewalt gegen Frauen und Mädchen mit Behinderung!" Und den Tätern wird vom Staat gezeigt, dass Gewalt nicht toleriert, sondern bestraft wird. www.lebensinsel-hoffnung.de Weggeschaut - eine Seite gegen sexuelle Gewalt. Verletzungen durch ein Messer. Toolbox Häusliche Gewalt Die Toolbox Häusliche Gewalt bietet Zugang zu einem Fundus praxiserprobter Materialien mit Schwerpunkt Gewalt in Paarbeziehungen. Unter der Nummer 08000 116 016 und via Online-Beratung unterstuetzen wir Betroffene aller Nationalitaeten, mit und ohne Behinderung – 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr. Den Kontakt in Ihrer Nähe vermittelt Ihnen die Polizei oder das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ 08000 116 016, rund um die Uhr und in vielen Sprachen. TV-Reportage über häusliche Gewalt Gewalt gegen Frauen verhindern In der Corona-Pandemie kommt es noch öfter zu häuslicher Gewalt. [1… Hier wird deutlich, wie wichtig ein möglichst früh einsetzender Schutz von Mädchen und Jungen vor Gewalt ist. Gewalttaten zwischen Menschen, die in einem Haushalt zusammen leben. Für Frauen, die in ihrer Kindheit sexualisierte Gewalt erlitten haben, besteht die Gefahr, dass sie im Erwachsenenalter erneut Opfer von Gewalttaten werden. Häusliche Gewalt wird durch Ehepartner_innen, Lebenspartner_innen oder andere Familienangehörige ausgeübt und kommt auch in gleichgeschlechtlichen Beziehungen vor. Einem Bericht der Weltbank zufolge wird mindestens eine von drei Frauen weltweit im Laufe ihres Lebens geschlagen, vergewaltigt oder ist auf andere Weise Gewalt ausgesetzt.. Häusliche Gewalt. B. zu Interventionsstellen und Frauenhäusern aber auch zu Beratungsstellen, die sich auf die Situation von Kindern spezialisiert haben, die von häuslicher Gewalt betroffen sind. Frauen helfen Frauen im Landkreis Kassel e. V. Tel. Das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder noch erleben. Demnach wurden 2019 insgesamt 141.792 Menschen Opfer von Partnerschaftsgewalt (2018: 140.755). Häusliche Gewalt, Gewalt im „Namen der Ehre“ oder Gewalt auch außerhalb der Partnerschaft. In Deutschland waren es 1534 Frauen. Häusliche und sexualisierte Gewalt sind auch heute noch von bedrückender Realität. Nähere Informationen zu den Fachberatungsstellen für häusliche Gewalt in der Region Kassel finden Sie jeweils auf deren Internetseiten. Frauen, die von Gewalt betroffen sind, wird hier rund um die Uhr, anonym und in 18 Sprachen kostenfrei Hilfe angeboten. Ein Interview mit dem Psychologen Dr. Klaus Sejkora. Teils drohen Arbeitslosigkeit, Armut, Hunger, politische Unruhen. Gegen häusliche Gewalt. Vorsätzliche, einfache Körperverletzung: 69.012 Fälle, Gefährliche Körperverletzung: 11.991 Fälle, Bedrohung, Stalking, Nötigung: 28.906 Fälle. e.V. Weltweit haben sich die Menschen zum Schutz vor dem Virus ins Private zurückgezogen. Ausgangsperren und Kontaktbegrenzungen regeln nach wie vor vielerorts den Alltag. Es werden dazu psychische, physische und sexuelle Gewalt gerechnet. S.I.G.N.A.L. 2008: 13) Gewalt in der Partnerschaft hat vielfältige Auswirkungen. Im Rahmen des Aktionsprogramms "Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen" hat das Bundesfrauenministerium 2019 die bundesweite Initiative "Stärker als Gewalt" gestartet. Danken möchten wir insbesondere den Pfl egekräften, Ärztinnen und Ärzten des UKBF für ihre be- reitwillige Kooperation mit der Begleitforschung und für die Zeit, die sie uns zur Verfügung stellten. Häusliche Gewalt gegen Frauen Gewalt gegen Frauen wird fast ausschließlich von Männern ausgeübt und findet überwiegend im sozialen Nahraum statt. Zu den Risikofaktoren gehören neben Trennung oder Trennungsabsicht auch Gewalterfahrungen in der Kindheit und Jugend. Da gibt es zunächst das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen". Setzen Sie sich mit einer Beratungs- oder Interventionsstelle für Häusliche Gewalt in Verbindung. 0561 4910434. Informationen für Unterstützerinnen von misshandelten Frauen und ihren Kindern (in Türkisch) (BMFSFJ) – PDF, 2,2 MB, "Opferfibel – Rechte von Verletzten und Geschädigten in Strafverfahren" Informationen für Opfer zum Strafverfahren (BMJV) – PDF, 1,2 MB, "Frauen-Häuser in Deutschland" Ein Heft in Leichter Sprache (Frauenhauskoordinierung e. V.) – PDF, 1,6 MB, „Nein! Diesen Tötungen voraus gehen häufig Fälle von häuslicher Gewalt. Häusliche gewalt - Nachrichten und Information: An 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr aktualisiert, die wichtigsten News auf tagesschau.de Obwohl Männer in allen sozialen Schichten Frauen … d bezeichnet der Begriff „geschlechtsspezifische Gewalt gegen Frauen“ Gewalt, die gegen eine Frau gerichtet ist, weil sie eine Frau ist, oder die Frauen unverhältnismäßig stark betrifft; Häusliche Gewalt betrifft nicht nur Frauen: Eine erste Pilotstudie des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aus dem Jahr 2006 zeigt, dass insbesondere junge Männer zwischen 18 und Mitte 20 häufiger als bisher angenommen Opfer von Gewalt … Gewalttaten, die durch eine*n Beziehungspartner*in innerhalb der eigenen vier Wände verübt werden, ist die am häufigsten vorkommende Form der Gewalt gegen Frauen und Kinder. 0561 893136 "Mehr Schutz bei häuslicher Gewalt" Informationen zum Gewaltschutzgesetz (BMJV) – PDF, 996 KB, "Aile İçi Şiddette Daha İyi Koruma" (Türkisch) (BMJV) – PDF, wird überarbeitet und steht zurzeit nicht zur Verfügung, "Mehr Mut zum Reden" Informationen für Unterstützerinnen von misshandelten Frauen und ihren Kindern (BMFSFJ) – PDF, 2,5 MB, "Konuşmaya Cesaretiniz Olsun!" Die Studie "Gewalt gegen Frauen in Paarbeziehungen" aus dem Jahr 2014 belegt, dass auch Frauen in mittleren und hohen Bildungs- und Sozialschichten Opfer von Gewalt werden. Dort erhalten sie Informationen zum Opferschutz und zur Strafverfolgung sowie Kontakt zu den Unterstützungseinrichtungen in ihrer Nähe, z. In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. engagiert sich seit 20 Jahren für eine sensible und kompetente gesundheitliche Versorgung von Erwachsenen, die von häuslicher und/oder sexualisierter Gewalt betroffen sind, und ihren stets mitbetroffenen Kindern. e.V. Sie beschreibt also die bekannten Fälle von Partnerschaftsgewalt - das sogenannte Hellfeld. Insbesondere im Nahen Osten und in Nordafrika existieren in den meisten Ländern keine Rechtsnormen, die Frauen vor unterschiedlicher Gewalt … Berliner Initiative gegen Gewalt an Frauen - BIG e.V. Kinder, die erleben, dass ihre Mutter vom Vater oder dem (Ex-)Partner der Mutter misshandelt, geschlagen oder bedroht wird, tragen fast immer seelische und häufig auch körperliche Spuren wie Schlaflosigkeit oder Konzentrationsstörungen davon. Rund 3 Prozent der Frauen in Deutschland wurden in der Zeit der strengen Kontaktbeschränkungen zu Hause Opfer körperlicher Gewalt, 3,6 Prozent wurden von ihrem Partner vergewaltigt. Eindringlich wirkt die […] walt gegen Frauen und Kinder aus. 0561 893136 Häusliche Gewalt endet jedoch nicht im Alter. Toolbox Häusliche Gewalt Die Toolbox Häusliche Gewalt bietet Zugang zu einem Fundus praxiserprobter Materialien mit Schwerpunkt Gewalt in Paarbeziehungen. Aufgrund des Ausmaßes sowie der gravierenden gesundheitlichen und sozialen Folgen für die Betroffenen wie auch gesamtgesellschaftlich gilt häusliche Gewalt gegen Frauen als ein Problem von großer Bedeutung. Die Koordinierungsstelle ist… eine unabhängige Koordinierungsstelle zur Begleitung der Umsetzung der Istanbul-Konvention in Niedersachsen in Trägerschaft des Verbunds der niedersächsischen Frauen- und Mädchenberatungsstellen gegen (sexualisierte) Gewalt e.V. Nach einer Studie erleidet jede zehnte verheiratete Frau sexuelle Gewalt. Meist geklickt in Engagement und Gesellschaft, Meist geklickt in Internationales und Europa, © 2021 Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Gewalt gegen Frauen und Kinder ist die häufigste Form von Gewalt weltweit und zieht sich durch alle sozialen Schichten. Mithilfe von Dolmetscherinnen ist … Die Ziele der Kampagne sind: Ein gesellschaftliches Klima zu schaffen, das Gewalt an Frauen und Männern verurteilt, Menschen zu motivieren, sich gegen Gewalt einzusetzen, Betroffenen zu helfen sowie bestehende Hilfsangebote für Betroffene und ihr Umfeld bekannter zu machen. “Die Untersuchung bestätigte insgesamt, dass Gewalt gegen Frauen überwiegend häusliche Gewalt durch männliche Beziehungspartner ist.“ (Müller et al. Weitere Informationen: Webseite des Europäischen Rats zur Instanbul Konvention (englisch) bpb - Gewalt gegen Frauen. Die sogenannte häusliche Gewalt betrifft Frauen aus allen gesellschaftlichen Schichten und Milieus. Am 1. Covid-19, Forschung 02.06.2020 Lesezeit: 4 MIN Erste große Studie zu Erfahrungen von Frauen und Kindern in Deutschland Häusliche Gewalt während der Corona-Pandemie. [2] Seit 1999 wird der 25. Diese sollen Frauen vor allen Formen der Gewalt schützen, Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt verhindern und beenden und die Täter strafrechtlich verfolgen. Schutz, Zuflucht, Hilfe, Unterstützung, Lobbyarbeit – die Arbeit gegen Häusliche Gewalt ist ein zentraler Arbeitsschwerpunkt im Team Gleichstellung. Nähere Informationen zu den Fachberatungsstellen für häusliche Gewalt in der Region Kassel finden Sie jeweils auf deren Internetseiten. wurde zu einem Leitmotiv veränderter staatlicher Intervention. Für Manche ist das schwer zu glauben: Häusliche Gewalt erfahren Menschen unabhängig von Alter, sozialem oder kulturellem Hintergrund. Die Corona-Pandemie hat uns alle in ein Krisenszenario versetzt. Häusliche Gewalt: Ein Drittel der verheirateten Frauen in Indien wird von ihrem Mann oder von seiner Familie misshandelt. Empirische Daten belegen diesen Zusammenhang auch für Deutschland. Häusliche Gewalt kann viele Formen haben und äußert sich nicht nur durch körperliche oder sexuelle Übergriffe, sondern auch wenn der Lebensgefährte, Ehemann oder Ex-Partner. Eine Kette von Kleidungsstücken, beschriftet mit den Gedanken, Statements und Wünschen betroffener Frauen, Kinder und Männer vor dem Rathaus in Sehnde regt dabei zum Nachdenken und Auseinandersetzen mit der Thematik an. Tel. Danken möchten wir insbesondere den Pfl egekräften, Ärztinnen und Ärzten des UKBF für ihre be- reitwillige Kooperation mit der Begleitforschung und für die Zeit, die sie uns zur Verfügung stellten. Lebenspartnern begangen werden, sind Gewalttaten Straftaten. Knapp 115.000 Opfer waren weiblich. 28-36. November als Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen abgehalten. In den meisten Fällen geht häusliche Gewalt von Männern aus, davon betroffen sind ganz überwiegend Frauen. 044 278 99 99 info@bif.ch, Kontakt und Lageplan Nichtsdestotrotz wird Gewalt in der Familie oder Partnerschaft in Deutschland strafrechtlich sanktioniert. Häusliche Gewalt gegen Frauen findet unabhängig von sozialen Schichten, kulturellem Hintergrund und Alter statt. BIF Beratungsstelle für Frauen gegen Gewalt in Ehe und Partnerschaft . Häusliche Gewalt ist die häufigste Ursache von Verletzungen bei Frauen: häufiger als Verkehrsunfälle und Krebs zusammengenommen. ), „Hilfe für Opfer von Gewalttaten“ Informationsbroschüre zum Opferentschädigungsgesetz (BMAS) – PDF, 411 KB, "Kinder leiden mit – Rat und Hilfe bei häuslicher Gewalt" Elternbrief (BMFSFJ) – PDF, 914 KB, "Kinder leiden mit – Rat und Hilfe bei häuslicher Gewalt" Elternbrief (Arabisch) (BMFSFJ) – PDF, 740 KB, "Kinder leiden mit – Rat und Hilfe bei häuslicher Gewalt" Elternbrief (Türkisch) (BMFSFJ)  – PDF, 908 KB, "Kinder leiden mit – Rat und Hilfe bei häuslicher Gewalt" Elternbrief (Russisch)  (BMFSFJ) – PDF, 1 MB, "An ihrer Seite – Informationen und Hilfen für Unterstützer/innen, Freund/innen und Angehörige von Betroffenen häuslicher Gewalt“ (Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe – bff e. V.), Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, Suchen (Seite öffnet im gleichen Fenster), "Opferfibel – Rechte von Verletzten und Geschädigten in Strafverfahren", „Nein! Informationen zum Thema häusliche Gewalt. Gewalt gegen Frauen und seiner wissenschaftlichen Begleitforschung.